Rund um die Vereine

von

 

Es geht wieder los

 

Open - Air Musikproben in Wittlensweiler

 

 

Auch in Wittlensweiler regt sich nach der Corona-Zwangspause wieder musikalisches Leben.

 

Seit 18.06. sind wir wieder unter Einhaltung der verordneten Sicherheitsabstände und aller weiteren behördlichen Auflagen am Proben unter freiem Himmel.

 

Dirigent Milen Haralambov und seine Aktiven freuen sich, endlich wieder durchstarten zu können und unter Umständen bereits im Juli wieder auftreten zu können.

 

In den nächsten Wochen wollen wir, soweit das Wetter es zulässt, weiter im Freien an wechselnden Orten in und um Wittlensweiler proben. Ort und Zeit dieser Proben werden kurzfristig bekanntgegeben.

 

Die nächste Probe findet am Donnerstag, 9. Juli ab 18.00 Uhr im Schulhof der Forchenkopfschule Wittlensweiler statt (zuerst die Jugendkapelle, danach das große Orchester).

 

Für Schlechtwetterproben sind wir noch auf der Suche nach geeigneten Räumlichkeiten. Wer etwas weiß, bitte melden.

von

Absage der Jahreskonzerte in Wittlensweiler und Pfalzgrafenweiler

Jahreskonzerte abgesagt

 

Die für den 28./29. März angekündigten Jahreskonzerte der Vereinigten Musikvereine Pfalzgrafenweiler/Wittlensweiler werden nicht stattfinden.

 

„Die Gesundheit unserer Gäste und unserer Aktiven muss in der gegenwärtigen Situation für uns an erster Stelle stehen. Deshalb müssen wir diese Termine schweren Herzens absagen“, so Karl-Wilhelm Meiritz, erster Vorsitzender des MV Pfalzgrafenweiler.

 

Auch sein Wittlensweiler Vorstandskollege Rainer Dölker schloss sich dem an. „Es ist schade um den großen Aufwand, den wir im Vorfeld schon betrieben haben, aber das darf momentan nicht ausschlaggebend sein.“

 

Dirigent Milen Haralambov dankte den Aktiven für die bisher so erfolgreiche Vorbereitung, speziell am vergangenen Probenwochenende. „Wir werden die neu einstudierten Stücke mit Sicherheit auch ein andermal gut gebrauchen können und wünschen unseren Anhängern bis dahin viel Gesundheit.“

 

Ob es für die Jahreskonzerte einen eventuellen Nachholtermin geben wird, stand bisher noch nicht fest.

von

von

Weiler Waldfest beim Autohaus Kübler/ Waldner in Pfalzgrafenweiler

Liebe Freunde, Gönner, Helfer und Musiker,

 

Als Vorsitzende des Musikverein Pfalzgrafenweiler möchten wir uns bi allen von ganzem Herzen bedanken. Ohne euche wäre unser Engagment beim WeilerWaldFest nicht möglich gewesen.

Bedanken möchten wir uns bei den Helfern für Auf- und Abbau.

Bedanken möchten wir uns vorallem bei unseren freiwilligen Helfern, insbesondere bei den JuKa Eltern, die sich bereit erklärt haben, die Bewirtung tatkräftig zu unterstützen. Ohne diese Helfer hätten wir bei dem großen Ansturm ganz schön alt ausgesehen. Euer Einsatz, der dieses Jahr enorm war, ist nicht selbstverständlich.

Desweitern möchten wir uns bei unseren Lieferanten Bedanken.

Ein weiterer Dank geht an die Autohäuser Kübler und Waldner. Insbesondere an Martin Hauser der uns beim Aufbau und Abbau tatkräftig mit seinem Team unterstützt hat. Dier Autowerkstatt und Anhängervertrieb Kübler hat uns zusätzlich mit einer Spende unterstützt, worüber wir uns mega gefreut haben. Weiter danken wir der Spedition Christian Epple für die OpenAir-Bühne.

Und last but not least: Herzlichen Dank an alle unsere Gäste!! Wir Hoffen das Fest hat Ihnen mindestens soviel Spaß gemacht wie uns.

von

Junge Musiker gemeinsam auf Bühne

Himmelfahrtswanderung 2018

An diesem schönen Donnerstag fand wieder unsere traditionelle Himmelfahrtswanderung bei super Wetter statt.

von

Junge Musiker gemeinsam auf Bühne

Jugendkonzert 18.02.2018

Bericht des Schwarzwälder Boten über das Jugendkonzert.
Junge Musiker gemeinsam auf Bühne Von Ilona Haibach 20.02.2018 - 18:02 Uhr

In der voll besetzten Erwin-Hils-Halle in Wittlensweiler veranstalteten die vereinigten Musikvereine Wittlensweiler und Pfalzgrafenweiler ihr großes Jugendkonzert.

von

Gemeinsames Kirchenkonzert

Die Vereinigten Musikvereine Pfalzgrafenweiler und Wittlensweiler präsentierten bei ihren Kirchenkonzerten ein breites ­Repertoire an festlichen ­Stücken.

von

Rückblick auf die Generalversammlung

Subheadline: Duis felis tortor, lacinia eu quam quis

Rückblick auf die Generalversammlung

Mit einer musikalischer Eröffnung begann die Generalversammlung des Musikvereins Pfalzgrafenweiler im Hotel Waldsägemühle in Kälberbronn.

von

In der tracht Kracht´s

In der Tracht kracht’s 

In der Tracht kracht’s – Volle Hütt’n beim Musikverein. Ein Herbstfest der besonderen Art gab es bei den Vereinigten Musikvereinen Pfalzgrafenweiler/Wittlensweiler am 19.11. in der Erwin-Hils-Halle. Geboten wurde eine Trachtenparty mit allem was dazu gehört.
Im Vorfeld hatten viele fleißige Helfer/innen die sonst eher zweckmäßige Halle in einen zünftigen Feststadl verwandelt. Der absolute Hingucker war die
Getränkeausgabe in Form einer Berghütte mitten in der Halle. Auch die Likörbar mit ihren extravaganten Flaschen (vom Inhalt ganz zu schweigen) sorgte für Aufmerksamkeit. Und kulinarisch wurde mit dem „Burger mit Musik“ etwas Besonderes geboten.

News List with teaser

von

Junge Musiker gemeinsam auf Bühne

Bericht des Schwarzwälder Boten über das Jugendkonzert.
Junge Musiker gemeinsam auf Bühne Von Ilona Haibach 20.02.2018 - 18:02 Uhr

In der voll besetzten Erwin-Hils-Halle in Wittlensweiler veranstalteten die vereinigten Musikvereine Wittlensweiler und Pfalzgrafenweiler ihr großes Jugendkonzert.

von

Die Vereinigten Musikvereine Pfalzgrafenweiler und Wittlensweiler präsentierten bei ihren Kirchenkonzerten ein breites ­Repertoire an festlichen ­Stücken.

von

Rückblick auf die Generalversammlung

Rückblick auf die Generalversammlung

Mit einer musikalischer Eröffnung begann die Generalversammlung des Musikvereins Pfalzgrafenweiler im Hotel Waldsägemühle in Kälberbronn.

von

In der tracht Kracht´s

In der Tracht kracht’s 

In der Tracht kracht’s – Volle Hütt’n beim Musikverein. Ein Herbstfest der besonderen Art gab es bei den Vereinigten Musikvereinen Pfalzgrafenweiler/Wittlensweiler am 19.11. in der Erwin-Hils-Halle. Geboten wurde eine Trachtenparty mit allem was dazu gehört.
Im Vorfeld hatten viele fleißige Helfer/innen die sonst eher zweckmäßige Halle in einen zünftigen Feststadl verwandelt. Der absolute Hingucker war die
Getränkeausgabe in Form einer Berghütte mitten in der Halle. Auch die Likörbar mit ihren extravaganten Flaschen (vom Inhalt ganz zu schweigen) sorgte für Aufmerksamkeit. Und kulinarisch wurde mit dem „Burger mit Musik“ etwas Besonderes geboten.

News Liste